Retoureninformation / Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können innerhalb von 14 Tagen Ihre Vertragserklärung in Textform (eMail oder Brief) ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Rückabwicklung
Für eine schnelle, unkomplizierte Rückabwicklung bitten wir Sie, Ihren Widerruf möglichst per eMail zu richten an: customercare@annibazaar.com

Die Rücksendung ist daraufhin zu richten an:

annibazaar
c/o: Magdalena Trier
Horemansstr. 29
80636 München

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Bitte versenden Sie Ihre Rücksendung als Paket, damit sie gegebenenfalls nachverfolgt werden kann.
Wir bitten Sie ebenfalls, für die Rücksendung möglichst die Original-Verpackung zu nutzen. Das Widerrufsrecht besteht jedoch unabhängig davon, ob sie diese verwenden.
Sollte die gelieferte Ware mangelhaft sein oder nicht der bestellten Ware entsprechen, so wird das Recht auf Gewährleistung durch das Recht zum Widerruf nicht beeinträchtigt.
Verpflichtungen zu Erstattungen von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Im Übrigen bitten wir unsere Kunden, aus hygienischen Gründen bei Bademode und Wäsche den eingeklebten originalen Trageschutz nicht zu entfernen sowie generell Originaletiketten an der Ware nicht zu entfernen oder zu beschädigen.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen,

1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind und

3. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Dabei überweisen wir den Betrag auf das jeweilige Konto, von dem aus die Zahlung vorgenommen wurde. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder nur teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, so ist er verpflichtet, uns insoweit ggf. Wertersatz zu leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss er den Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ ist das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware zu verstehen, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

 

 

 

 

.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.