Allgemeine Geschäftsbedingungen von AnniBazaar

 

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Preise
  4. Versandkosten
  5. Zahlungsarten und –bedingungen
  6. Liefer- und Versandbedingungen
  7. Eigentumsvorbehalt
  8. Widerrufsbelehrung
  9. Gewährleistung
  10. Haftungsausschluss
  11. Pflege
  12. Personenbezogene Daten
  13. Widerspruchsrecht
  14. Anwendbares Recht
  15. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  16. Datenschutz
  17. Salvatorische Klausel
  18. Anbieterinformationen

1. Geltungsbereich

Unsere Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die der Kunde über unseren Online-Shop AnniBazaar (Verkäufer) abschließt. Hiermit widersprechen wir der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart. Unsere AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen dem Kunden auf unserer Internetseite www.annibazaar.com unter der Rubrik Home/AGB sowie per direktem Link am unteren Rand jeder Einzelseite zur Verfügung. Darüber hinaus erhält der Kunde unsere AGB mit der Auftragsbestätigung per e-mail zugesandt.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

2. Vertragsschluss

Die Angebote in unserem Online-Shop sind unverbindlich. Die darin enthaltenen Produktdarstellungen und -beschreibungen dienen zur Abgabe eines rechtlich verbindlichen Angebots durch den Kunden. Bei der Bestellung über unser Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons „Kaufen“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb befindlichen Waren ab.
Unverzüglich nach Eingang dieses Vertragsangebotes senden wir dem Kunden eine Bestätigung über den Erhalt dieses Angebots per e-mail. Diese Bestätigung enthält ebenfalls die hier aufgeführten Vertragsbestimmungen. Sie stellt noch keine Annahme des Vertragsangebotes dar. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene e-mail-Adresse zutreffend ist, auch beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom uns oder zur Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten e-mails zugestellt werden können.
Im nächsten Schritt sind wir berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb von 14 Kalendertagen mittels Übersendung einer Auftragsbestätigung per e-mail oder direkt durch Auslieferung der Ware anzunehmen. Sollte das Angebot des Kunden nicht innerhalb von 14 Kalendertagen angenommen werden, gilt es als abgelehnt. Über Waren, die nicht innerhalb der Auftragsbestätigung aufgeführt sind oder ausgeliefert werden, kommt kein Kaufvertrag zustande. Der Kunde erhält die Rechnung in Papierform zusammen mit der bestellten Ware.
Die Bestelldaten werden von uns gespeichert und können vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung über sein passwortgeschütztes Kundenkonto abgerufen werden.

3. Preise

Alle in unserem Online-Shop angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zusätzlich anfallende Porto- und Versandkosten kommen gemäß der nachfolgenden Aufstellung in Ziffer 4 hinzu.

Jeweils geltend sind die im Angebot aufgeführten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

4. Versandkosten

Nachfolgend sind alle Informationen zu den Versandkosten für Lieferungen aufgeführt.

a)  Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland
Die Versandkosten betragen EUR 4,50 und fallen grundsätzlich für jede Lieferung an, sofern der Bestellwert unter EUR 100,00 liegt. Ab einem Bestellwert von EUR 100,00 liefern wir versandkostenfrei!

b) Lieferung in die EU-Mitgliedstaaten
Für eine Lieferung in die nachfolgend aufgeführten EU-Mitgliedstaaten und in die Schweiz berechnen wir EUR 11,90 Versandkosten.
Wir liefern in die folgenden EU-Mitgliedstaaten:

Belgien
Bulgarien
Dänemark (außer Färöer, Grönland)
Estland
Finnland (außer Älandinseln)
Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departments)
Griechenland (außer Berg  Athos)
Großbritannien (außer Kanalinseln)
Irland
Italien (außer Livigno und Campione d’Italia)
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Monaco
Niederlande (außer außereuropäische Gebiete)
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla)
Tschechische Republik
Ungarn
Zypern (außer Nordteil)

Wichtige Information:
Für Lieferungen außerhalb Deutschlands können Importsteuern, Zollgebühren und -kosten vom Bestimmungsland erhoben werden. Einfuhrzölle und Steuern werden vom jeweiligen Einfuhrzollamt erhoben und gehen zu Lasten des Empfängers. Diese richten sich nach den Einfuhrbestimmungen des Empfängerlandes. Nähere Informationen sollte der Kunde bei seinem zuständigen Zollamt erfragen.

5. Zahlungsarten und -bedingungen

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an: Vorkasse per Überweisung und PayPal.
Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.
Für eine Zahlung über den Onlineanbieter PayPal muss der Kunde dort registriert sein bzw. sich zuerst registrieren. Während des Bestellprozesses wird der Kunde auf die Seite des Anbieters geleitet und kann dort mit den Zahlungsbedingungen legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Infos zu den Ländern, in denen eine Zahlung per PayPal möglich ist, sind unter www.paypal.com aufgeführt.

Zahlung per Vorkasse
Wir senden eine Auftragsbestätigung der Bestellung per e-mail an den Kunden. Nachdem der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Bestellung verschickt. Wir bitten unsere Kunden, die Überweisung erst nach Erhalt der e-mail zu veranlassen, da darin wichtige Informationen enthalten sind.

Zahlung per PayPal
PayPal ist ein Online Zahlungsservice von der Firma PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A, der eine Echtzeit-Zahlungslösung anbietet. Um PayPal nutzen zu können, benötigt der Kunde ein PayPal-Konto, innerhalb dessen Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegen kann, damit diese nicht bei jedem Kauf neu angeben werden müssen. Mit PayPal ist nach Anlegen des Kontos ein unkomplizierter Zahlungsprozess mit Angabe der e-mail-Adresse und des Passworts möglich. Das PayPal-Konto wird dann direkt mit dem entsprechenden Betrag belastet und der Kunde erhält eine Auftragsbestätigung per e-mail. Sobald die Ware verpackt wird, erhält der Kunde eine Versandbestätigung, in der die verschickten Artikel aufgeführt sind. Weitere Informationen finden sich bei www.paypal.com.

Zahlung per Kreditkarte
Wir akzeptieren die Kreditkarten von VISA und MASTERCARD. Dafür benötigen wir die Kartennummer, die Kartenprüfnummer (KPN)* und das Gültigkeitsdatum der Karte. Bei Rechnungsstellung wird das Kartenkonto des Kunden mit dem Rechnungsbetrag belastet. *Die Kartenprüfnummer (KPN) findest du bei VISA und MASTERCARD auf der Rückseite der Kreditkarte. Sie besteht aus einem dreistelligen Zahlencode und folgt auf die 16-stellige Kartennummer.

Verzug
Sollte der Kunde mit der Zahlung in Verzug geraten, behalten wir uns vor, die gesetzlichen Verzugszinsen zu berechnen.

6. Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung von verfügbaren Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist ausschließlich die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat.

Sollten wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der vom Kunden bestellten Ware nicht in der Lage sein, da unser Lieferant seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt, behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.

Wir informieren den Kunden, sobald seine Sendung unterwegs ist und teilen Ihnen die Sendungs-Verfolgungsnummer mit.

Wir bieten nationalen und internationalen Versand an.
Der nationale Versand erfolgt über DHL und nimmt ca. 1-3 Werktage in Anspruch.
Der internationale Versand beansprucht ca. 10-14 Arbeitstage.

Sämtliche Versandkosten werden dem Käufer in Rechnung gestellt.

Sobald die bestellten Waren versendet sind, erhält der Kunde eine Versandbestätigung per e-mail. Ab diesem Zeitpunkt sind wir nicht länger für die Zustellung verantwortlich. Sollte der Kunde die bestellten Waren nicht innerhalb der angegebenen Zeitrahmen erhalten, sollte er sich unter Verwendung der Sendungs-Verfolgungsnummer mit dem Versandunternehmen in Verbindung setzen.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt sämtliche gelieferte Ware unser Eigentum.

8. Widerrufsbelehrung

– Beginn der Widerrufsbelehrung –

Widerrufsrecht
Sie können innerhalb von 14 Tagen Ihre Vertragserklärung in Textform (e-Mail oder Brief) oder durch Rücksendung der Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Rückabwicklung
Für eine schnelle, unkomplizierte Rückabwicklung bitten wir Sie, Ihren Widerruf möglichst per e-Mail zu richten an:

customercare@annibazaar.com

Daraufhin werden wir Ihnen eine Versandmarke für die Frankierung Ihres Kartons als PDF per e-Mail senden.

Die Rücksendung ist daraufhin zu richten an:

AnniBazaar
c/o: Magdalena Trier
Türkenstr. 63
80799 München

Wir bitten Sie, für die Rücksendung möglichst den Originalkarton und das übermittelte Rücksendeformular zu nutzen. Das Widerrufsrecht besteht jedoch unabhängig davon, ob sie beides verwenden.
Sollte die gelieferte Ware mangelhaft sein oder nicht der bestellten Ware entsprechen, so wird das Recht auf Gewährleistung durch das Recht zum Widerruf nicht beeinträchtigt.
Die Rücksendung erfolgt per DHL auf unsere Kosten. Verpflichtungen zu Erstattungen von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Im Übrigen bitten wir unsere Kunden, aus hygienischen Gründen bei Bademode und Wäsche den eingeklebten originalen Trageschutz nicht zu entfernen sowie generell Originaletiketten an der Ware nicht zu entfernen oder zu beschädigen.
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen,

1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind und

3. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Dabei überweisen wir den Betrag auf das jeweilige Konto, von dem aus die Zahlung vorgenommen wurde. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder nur teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, so ist er verpflichtet, uns insoweit ggf. Wertersatz zu leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss er den Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ ist das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware zu verstehen, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware begründen keinen Gewährleistungsanspruch.
Bei Reklamationen bitten wir um Nachweis des Kaufdatums mittels Rechnung und Zusendung des reklamierten Artikels zusammen mit einer Kopie der Rechnung an:

AnniBazaar
c/o Lena Trier
Horemansstraße 29
80636 München

10. Haftungsausschluss

Wir haften bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den gesetzlichen Vorschriften.

Auf Schadensersatz haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund und einschließlich der Haftung für gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen – bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur
a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
b) für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben; ferner auch nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

11. Pflege

Wir bitten unsere Kunden, die jeweils auf den Etiketten angegebenen Waschanleitungen zu beachten. Schäden durch falsche Reinigung übernehmen wir nicht.

12. Personenbezogene Daten

Bei freiwilliger Mitteilung werden von uns personenbezogene Daten zu erhoben, z.B.

• zur Entgegennahme und Abwicklung von Bestellungen,
• zur Teilnahme an Gewinnspielen,
• wenn potenzielle Kunden in allgemeiner Form Form Kontakt mit uns aufnehmen,
• wenn Kunden einen Newsletter abonnieren oder abbestellen möchten,

Verwendung personenbezogener Daten
Die aktiv seitens de Kunden / Interessenten eingegebenen personenbezogenen Daten werden zu dem Zweck verwendet, zu dem er diese Daten angegeben hat. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten vor allem, um Anfragen zu beantworten und Aufträge zu bearbeiten, d. h. Bestellungen abzuwickeln, Ware zu liefern und Zahlungen abzuwickeln. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt daher z.B. an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Ware notwendig ist. Bei Abwicklung von Zahlungen geben wir die Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden die Kundendaten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsvorschriften gelöscht, soweit nicht eine weitere Nutzung der Daten rechtlich zulässig ist.
Bei einer Anmeldung zu unserem Newsletter wird die E-Mail Adresse mit der Einwilligung des Kunden für unsere eigenen Werbezwecke genutzt, bis sich der Kunde vom Newsletter abmeldet. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Darüber hinaus werden wir die jeweiligen personenbezogenen Kundendaten für die Erfüllung eigener Geschäftszwecke erheben, speichern, verändern, übermitteln oder nutzen, wenn

• dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses mit dem jeweiligen Kunden erforderlich ist,
• dies auf Grund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung notwendig wird, oder
• unser Vorgehen der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient, z. B. vorsätzlicher Angriff auf unser System, welches Datensicherheit gewährleisten sollen.

Der Kunde willigt ein, dass wir für die Optimierung der Bestellprozesse allgemein folgende Daten speichern dürfen, nachdem er sich auf der Webseite angemeldet hat:
• welche Artikel er sich angeschaut und/oder in den Warenkorb gelegt und/oder gekauft hat,
• welche Empfehlungen er angeklickt hat.

Wir verwenden diese Daten, um den Bestellprozess zu optimieren. Die Daten werden grundsätzlich zeitlich unbegrenzt gespeichert. Zusätzlich verwenden wir diese Daten gegebenenfalls, um persönliche Produktempfehlungen per e-Mail zukommen zu lassen, wenn er dem Empfang solcher E-Mails zuvor zugestimmt hat.

Pflege der Kundenbeziehung
Daneben nutzen wir die personenbezogenen Daten unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften für Zwecke eigener Werbung, Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebotes, d.h. um unsere Kunden ggf. über Produkte, Sonderaktionen, Angebote und Dienstleistungen, die für ihn von besonderem Interesse sein könnten, zu informieren.

Personenbezogene Daten werden von uns vertraulich behandelt und grundsätzlich nicht im Wege des Verkaufs oder einer anderweitigen Vermarktung an Dritte weitergegeben.

13. Widerspruchsrecht nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Selbstverständlich können unsere Kunden der Nutzung oder Verarbeitung ihrer Daten für unsere eigenen Werbezwecke wie Newsletter jederzeit widersprechen. Daneben besteht das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der jeweiligen Kundendaten aus unserer Datei der personenbezogenen Daten.

Diese Anliegen sind bitte zu richten an: customercare@annibazaar.com

Nach Erhalt eines Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung der Bestellung nutzen, speichern, verarbeiten oder übermitteln. Wir werden auch, soweit der Kunde dies wünscht,  die weitere Übersendung von Werbemitteln und Katalogen an ihn einstellen.

14. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verträgen, die nicht zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder der gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbrauchern) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

15. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir behalten uns vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Zukunftswirkung zu ändern.

16. Datenschutz

Bitte beachten Sie zum Datenschutz unsere Datenschutzerklärung.

17. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

18. Anbieterinformationen

AnniBazaar
Inhaber: Magdalena Trier
Horemansstr. 29
80636 München

Wir führen die Kundenbestellungen nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Unsere AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen unseren Kunden auf unserer Internetseite www.annibazaar.com unter der Rubrik „Home/AGB“ sowie per direktem Link am unteren Rand jeder Einzelseiten zur Verfügung.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.